Angebote zu "White" (69 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops [Filter löschen]

PVRIS
29,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

PVRIS ? schon die Schreibweise des Bandnamens lässt aufhorchen. Und die Musik des Alternative-Pop-Trios tut es erst recht. Zwei Alben hat die Band aus dem amerikanischen Lowell, Massachusetts bereits veröffentlicht, zuletzt ?All We Know of Heaven, All We Need of Hell? (2017), das u.a. Platz 4 der offiziellen britischen Charts und der US-Alternative-Charts erreichte. Nun feiern sie mit ihren beiden neuen Songs ?Death of Me?, das von Gunn und dem Grammy-nominierten JT Daly (K.Flay) co-produziert wurde und ?Hallucinations? ihren Einstand bei Warner Music. PVRIS geben damit einen ersten Vorgeschmack auf ihr mit Spannung erwartetes, kommendes Album, mit dem die Band ? wie die Singles vermuten lassen - musikalisch eine neue Ära einläuten wird. Seit ihrer Gründung 2012 haben PVRIS ? bestehend aus Lyndsey ?Lynn? Gunn (Gesang), Alex Babinski (Gitarre) und Brian MacDonald (Bass/Keyboard) ? schnell ihre eigene musikalische Linie gefunden, die Rockelemente mit tiefgründigen, atmosphärischen Beats und Pop-orientierten Melodien kombiniert. 2014 feierten sie ihr Album-Debüt mit ?White Noise?, das unter anderem die weltweit über 30 Millionen Mal gestreamte Single ?You and I? enthielt. Binnen weniger Jahre häufte die Band insgesamt mehr als 220 Millionen Streams an, tourte mit Muse, Fall Out Boy und 30 Seconds To Mars, erntete Kritikerlob von Namen wie New York Times, Rolling Stone, Alternative Press und Billboard und performte bei Jimmy Kimmel Live! und Last Call With Carson Daly.Foto: Gavin Smith

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7
49,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7
50,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7
38,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7 - 20 Years - Tour
42,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7 - 20 Years - Tour 2020
38,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Whitesnake: The Flesh & Blood World Tour
68,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nach dem ausverkauften und umjubelten einzigen Deutschland-Konzert im Juli 2019 in Köln kündigt die legendäre Mega-Platin-RocknRoll-Band Whitesnake um Ex-Deep Purple-Sänger David Coverdale für 2020 gleich fünf Konzerte hierzulande an. Mit im Gepäck: das aktuelle Top 3-Album ?Flesh & Blood? (Frontiers/Soulfood). Im Rahmen der ?The Flesh & Blood World Tour? tritt das Sextett in folgenden Städten auf: in München am 17. Mai 2020 (Zenith), in Berlin am 21. Mai 2020 (Verti Music Hall), in Hamburg am 22. Mai 2020 (Sporthalle), in Dortmund am 24. Mai 2020 (Warsteiner Music Hall) und in Stuttgart am 26. Mai 2020 (Porsche-Arena). Special Guests in München, Berlin und Hamburg sind die schwedischen Hardrocker Europe. Am 7. Juli 2019 erlebte das teilweise weit angereiste Publikum im ausverkauften Kölner Palladium das bisher einzige Konzert der ?The Flesh & Blood World Tour?. Jetzt legt die Platin-Band um Ex-Deep Purple-Sänger David Coverdale nach und kommt erneut nach Deutschland, um ihr im Mai erschienenes Top 3-Album ?Flesh & Blood? (Frontiers Records/Soulfood) noch einmal in aller Ausführlichkeit live vorzustellen. Denn auch über 40 Jahre nach dem Debüt-Album ?Trouble? ist die Band noch immer ein weltweiter Publikumsmagnet.An diesem Status hat David Coverdale lange gearbeitet: Nach seinem Weggang von Deep Purple 1976 und zwei Soloalben (?White Snake? und Northwinds?) gründete er im Jahr 1978 Whitesnake und begann eine Reise, die ihn vom frühen Heavy Blues Rock der späten 70er mit Veröffentlichungen wie eben ?Trouble? (1978), ?Lovehunter? (1979), ?Ready And Willing? (1980), ?Come An? Get It? (1981)und ?Saints & Sinners? (1982) zum explosiven Hard Rock der 80er-Jahre führte. Der überarbeite ?Snake?-Sound erschuf Multi-Platin-Werke wie ?Slide It In? im Jahr 1984 und das absolute Mega-Millionen-Smash-Hit-Album ?Whitesnake? (1987).Aber auch die jüngeren Veröffentlichungen wie ?Forevermore? (2011, Platz 16 in Deutschland) oder ?Flesh & Blood? (2019, Platz 3 in Deutschland) zeigen, dass Whitesnake aus dem internationalen Musikgeschäft nicht mehr wegzudenken sind. Die Band war u.a. Headliner legendärer Festivals wie ?Rock In Rio? oder ?Monsters Of Rock? und hat das MTV-Zeitalter mit den Videos zu ?Here I Go Again? oder ?Still Of The Night? maßgeblich mitgeprägt. Nun folgt im Zuge der Promotion zum 13. Studioalbum eine weitere ausgiebige Welttournee. Sänger David Coverdale zur ?The Flesh & Blood World Tour?: ?Wir sind wirklich begeistert und freuen uns sehr darauf, 2020 wieder einmal auf der ganzen Welt zu spielen, um die Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum von Whitesnake fortzusetzen. Ich fühle mich geehrt, diese unglaubliche Welt, die wir uns teilen, 40 Jahre lang bereist, unvergessliche Momente genossen und mit Millionen von Menschen gefeiert zu haben. Alle, die diese Reise mit mehr gegangen sind, ich liebe wirklich alle gemeinsamen Erfahrungen genauso wie meinen Job und werde es immer tun. Mehr als vier Dekaden voller Spaß ? Vielen Dank!!!?Whitesnake sind: David Coverdale (Gesang), Reb Beach (Gitarre), Joel Hoekstra (Gitarre), Michael Devin (Bass), Tommy Aldridge (Schlagzeug), Michele Luppi (Keyboard).Quelle: handwerker-promotion.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Whitesnake: The Flesh & Blood World Tour
67,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nach dem ausverkauften und umjubelten einzigen Deutschland-Konzert im Juli 2019 in Köln kündigt die legendäre Mega-Platin-RocknRoll-Band Whitesnake um Ex-Deep Purple-Sänger David Coverdale für 2020 gleich fünf Konzerte hierzulande an. Mit im Gepäck: das aktuelle Top 3-Album ?Flesh & Blood? (Frontiers/Soulfood). Im Rahmen der ?The Flesh & Blood World Tour? tritt das Sextett in folgenden Städten auf: in München am 17. Mai 2020 (Zenith), in Berlin am 21. Mai 2020 (Verti Music Hall), in Hamburg am 22. Mai 2020 (Sporthalle), in Dortmund am 24. Mai 2020 (Warsteiner Music Hall) und in Stuttgart am 26. Mai 2020 (Porsche-Arena). Special Guests in München, Berlin und Hamburg sind die schwedischen Hardrocker Europe. Am 7. Juli 2019 erlebte das teilweise weit angereiste Publikum im ausverkauften Kölner Palladium das bisher einzige Konzert der ?The Flesh & Blood World Tour?. Jetzt legt die Platin-Band um Ex-Deep Purple-Sänger David Coverdale nach und kommt erneut nach Deutschland, um ihr im Mai erschienenes Top 3-Album ?Flesh & Blood? (Frontiers Records/Soulfood) noch einmal in aller Ausführlichkeit live vorzustellen. Denn auch über 40 Jahre nach dem Debüt-Album ?Trouble? ist die Band noch immer ein weltweiter Publikumsmagnet.An diesem Status hat David Coverdale lange gearbeitet: Nach seinem Weggang von Deep Purple 1976 und zwei Soloalben (?White Snake? und Northwinds?) gründete er im Jahr 1978 Whitesnake und begann eine Reise, die ihn vom frühen Heavy Blues Rock der späten 70er mit Veröffentlichungen wie eben ?Trouble? (1978), ?Lovehunter? (1979), ?Ready And Willing? (1980), ?Come An? Get It? (1981)und ?Saints & Sinners? (1982) zum explosiven Hard Rock der 80er-Jahre führte. Der überarbeite ?Snake?-Sound erschuf Multi-Platin-Werke wie ?Slide It In? im Jahr 1984 und das absolute Mega-Millionen-Smash-Hit-Album ?Whitesnake? (1987).Aber auch die jüngeren Veröffentlichungen wie ?Forevermore? (2011, Platz 16 in Deutschland) oder ?Flesh & Blood? (2019, Platz 3 in Deutschland) zeigen, dass Whitesnake aus dem internationalen Musikgeschäft nicht mehr wegzudenken sind. Die Band war u.a. Headliner legendärer Festivals wie ?Rock In Rio? oder ?Monsters Of Rock? und hat das MTV-Zeitalter mit den Videos zu ?Here I Go Again? oder ?Still Of The Night? maßgeblich mitgeprägt. Nun folgt im Zuge der Promotion zum 13. Studioalbum eine weitere ausgiebige Welttournee. Sänger David Coverdale zur ?The Flesh & Blood World Tour?: ?Wir sind wirklich begeistert und freuen uns sehr darauf, 2020 wieder einmal auf der ganzen Welt zu spielen, um die Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum von Whitesnake fortzusetzen. Ich fühle mich geehrt, diese unglaubliche Welt, die wir uns teilen, 40 Jahre lang bereist, unvergessliche Momente genossen und mit Millionen von Menschen gefeiert zu haben. Alle, die diese Reise mit mehr gegangen sind, ich liebe wirklich alle gemeinsamen Erfahrungen genauso wie meinen Job und werde es immer tun. Mehr als vier Dekaden voller Spaß ? Vielen Dank!!!?Whitesnake sind: David Coverdale (Gesang), Reb Beach (Gitarre), Joel Hoekstra (Gitarre), Michael Devin (Bass), Tommy Aldridge (Schlagzeug), Michele Luppi (Keyboard).Quelle: handwerker-promotion.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Whitesnake: The Flesh & Blood World Tour
67,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nach dem ausverkauften und umjubelten einzigen Deutschland-Konzert im Juli 2019 in Köln kündigt die legendäre Mega-Platin-RocknRoll-Band Whitesnake um Ex-Deep Purple-Sänger David Coverdale für 2020 gleich fünf Konzerte hierzulande an. Mit im Gepäck: das aktuelle Top 3-Album ?Flesh & Blood? (Frontiers/Soulfood). Im Rahmen der ?The Flesh & Blood World Tour? tritt das Sextett in folgenden Städten auf: in München am 17. Mai 2020 (Zenith), in Berlin am 21. Mai 2020 (Verti Music Hall), in Hamburg am 22. Mai 2020 (Sporthalle), in Dortmund am 24. Mai 2020 (Warsteiner Music Hall) und in Stuttgart am 26. Mai 2020 (Porsche-Arena). Special Guests in München, Berlin und Hamburg sind die schwedischen Hardrocker Europe. Am 7. Juli 2019 erlebte das teilweise weit angereiste Publikum im ausverkauften Kölner Palladium das bisher einzige Konzert der ?The Flesh & Blood World Tour?. Jetzt legt die Platin-Band um Ex-Deep Purple-Sänger David Coverdale nach und kommt erneut nach Deutschland, um ihr im Mai erschienenes Top 3-Album ?Flesh & Blood? (Frontiers Records/Soulfood) noch einmal in aller Ausführlichkeit live vorzustellen. Denn auch über 40 Jahre nach dem Debüt-Album ?Trouble? ist die Band noch immer ein weltweiter Publikumsmagnet.An diesem Status hat David Coverdale lange gearbeitet: Nach seinem Weggang von Deep Purple 1976 und zwei Soloalben (?White Snake? und Northwinds?) gründete er im Jahr 1978 Whitesnake und begann eine Reise, die ihn vom frühen Heavy Blues Rock der späten 70er mit Veröffentlichungen wie eben ?Trouble? (1978), ?Lovehunter? (1979), ?Ready And Willing? (1980), ?Come An? Get It? (1981)und ?Saints & Sinners? (1982) zum explosiven Hard Rock der 80er-Jahre führte. Der überarbeite ?Snake?-Sound erschuf Multi-Platin-Werke wie ?Slide It In? im Jahr 1984 und das absolute Mega-Millionen-Smash-Hit-Album ?Whitesnake? (1987).Aber auch die jüngeren Veröffentlichungen wie ?Forevermore? (2011, Platz 16 in Deutschland) oder ?Flesh & Blood? (2019, Platz 3 in Deutschland) zeigen, dass Whitesnake aus dem internationalen Musikgeschäft nicht mehr wegzudenken sind. Die Band war u.a. Headliner legendärer Festivals wie ?Rock In Rio? oder ?Monsters Of Rock? und hat das MTV-Zeitalter mit den Videos zu ?Here I Go Again? oder ?Still Of The Night? maßgeblich mitgeprägt. Nun folgt im Zuge der Promotion zum 13. Studioalbum eine weitere ausgiebige Welttournee. Sänger David Coverdale zur ?The Flesh & Blood World Tour?: ?Wir sind wirklich begeistert und freuen uns sehr darauf, 2020 wieder einmal auf der ganzen Welt zu spielen, um die Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum von Whitesnake fortzusetzen. Ich fühle mich geehrt, diese unglaubliche Welt, die wir uns teilen, 40 Jahre lang bereist, unvergessliche Momente genossen und mit Millionen von Menschen gefeiert zu haben. Alle, die diese Reise mit mehr gegangen sind, ich liebe wirklich alle gemeinsamen Erfahrungen genauso wie meinen Job und werde es immer tun. Mehr als vier Dekaden voller Spaß ? Vielen Dank!!!?Whitesnake sind: David Coverdale (Gesang), Reb Beach (Gitarre), Joel Hoekstra (Gitarre), Michael Devin (Bass), Tommy Aldridge (Schlagzeug), Michele Luppi (Keyboard).Quelle: handwerker-promotion.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe