Angebote zu "Sparsam" (62.811 Treffer)

Fontella Bass - Free - Best Of (Paula 1972) Cut...
29,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2000/FUEL) 15 tracks

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot
Music Man StingRay Special MM108 MN VT E-Bässe
2.549,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Leo Fender seine Firma Fender an CBS verkauft hatte, gründete er 1972 MusicMan. Der StingRay, der 1975 entwickelt wurde, war so etwas wie eine perfektionierte modernere Version des legendären Precision-Basses und wurde von den Bassisten begeistert angenommen. Ein Humbucker mit aktiver 3-Band Klangreglung und die 3, 1 Anordnung der Mechaniken (zur Vermeidung von Deadspots) waren revolutionär. Aufgrund der hohen Qualität der Hölzer, der Verarbeitung und der flexiblen Klangreglung, sind die Bässe universell einsetzbar. Berühmte StingRay User sind z. B. Cliff Williams (AC, DC) Tony Levin (Peter Gabriel), John Deacon (Queen), Flea (Red Hot Chilli Peppers)... · Der legendäre Stingray hat ein Facelift, vielmehr ein umsassendes Update erfahren. Nun hat er einen Bund mehr, also 22, das untere Cutaway wurde daraufhin angepasst und der gesamte Korpus im Zuge dessen neu designt, ohne aber die eigene Herkunft zu verleugnen. Der Hals ist nun immer ´´roasted´´ und fühlt sich also noch spektakulärer an. Weitere Erneuerungen sind die um ein viertel gewichtsreduzierten Mechaniken zur Vermeidung von Kopflastigkeit und der nun mit 18 Volt arbeitende Preamp für mehr Wumms und Headroom. · Korpusform: Sting Ray · Korpusmaterial: Esche (Ash) · Bauart: Solid Body · Farbe: Vintage Tobacco · Halskonstruktion: verschraubt · Mensur: Longscale · Mensur: 34´´ (86,36 cm) · Hals: Roasted Maple Neck · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Bundanzahl: 22 · Saitenanzahl: 4-saitig · Saitenstärke ab Werk: .045-.100 · Pickuptyp: MM-Style · Pickup Neck: Music Man Neodymium magnets · Pickup Bridge: Music Man Neodymium magnets · Klangelektronik: 3-Band EQ · Pickup Wahlschalter: 5-Weg Schalter · Hardware: Chrom · Lieferumfang: Koffer · Besonderheit(en): 18 Volt Preamp · Produktionsland: USA

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 06.06.2019
Zum Angebot
Sterling by Music Man SUB Ray 5 BK E-Bässe
535,00 €
Sale
439,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der günstige Einsteiger-Bass aus dem Hause Ernie Ball, MusicMan. Mit Lindenkorpus und MusicMan designed Humbucker bestückt, bekommt man für den Preis einen guten Einstieg in die Stingray-Welt. · Korpusform: Sting Ray · Korpusmaterial: Linde (Basswood) · Bauart: Solid Body · Farbe: Black · Halskonstruktion: verschraubt · Mensur: Longscale · Mensur: 34´´ (86,36 cm) · Hals: Ahorn (Maple) · Griffbrett: Ahorn (Maple) · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Bundanzahl: 22 · Saitenanzahl: 5-saitig · Saitenstärke ab Werk: .045 - .125 · Pickuptyp: Humbucker · Pickup Bridge: Music Man designed Humbucker · Klangelektronik: 2-Band EQ · Hardware: Chrom · Produktionsland: China

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 16.06.2019
Zum Angebot
Music Man StingRay Special MM107 EB CT E-Bässe
2.222,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Leo Fender seine Firma Fender an CBS verkauft hatte, gründete er 1972 MusicMan. Der StingRay, der 1975 entwickelt wurde, war so etwas wie eine perfektionierte modernere Version des legendären Precision-Basses und wurde von den Bassisten begeistert angenommen. Ein Humbucker mit aktiver 3-Band Klangreglung und die 3, 1 Anordnung der Mechaniken (zur Vermeidung von Deadspots) waren revolutionär. Aufgrund der hohen Qualität der Hölzer, der Verarbeitung und der flexiblen Klangreglung, sind die Bässe universell einsetzbar. Berühmte StingRay User sind z. B. Cliff Williams (AC, DC) Tony Levin (Peter Gabriel), John Deacon (Queen), Flea (Red Hot Chilli Peppers)... · Der legendäre Stingray hat ein Facelift, vielmehr ein umsassendes Update erfahren. Nun hat er einen Bund mehr, also 22, das untere Cutaway wurde daraufhin angepasst und der gesamte Korpus im Zuge dessen neu designt, ohne aber die eigene Herkunft zu verleugnen. Der Hals ist nun immer ´´roasted´´ und fühlt sich also noch spektakulärer an. Weitere Erneuerungen sind die um ein viertel gewichtsreduzierten Mechaniken zur Vermeidung von Kopflastigkeit und der nun mit 18 Volt arbeitende Preamp für mehr Wumms und Headroom. · Korpusform: Sting Ray · Korpusmaterial: Esche (Ash) · Bauart: Solid Body · Farbe: Cruz Teal · Halskonstruktion: verschraubt · Mensur: Longscale · Mensur: 34´´ (86,36 cm) · Hals: Roasted Maple Neck · Griffbrett: Ebenholz (Ebony) · Griffbrett Einlagen: Dot Inlays · Bundanzahl: 22 · Saitenanzahl: 4-saitig · Saitenstärke ab Werk: .045-.100 · Serien-Nr.: F79153 · Pickuptyp: MM-Style · Pickup Bridge: Music Man Neodymium magnets · Klangelektronik: 3-Band EQ · Hardware: Black · Lieferumfang: Koffer · Besonderheit(en): 18 Volt Preamp · Gewicht: 3,71 kg · Produktionsland: USA

Anbieter: Musik-Produktiv
Stand: 06.10.2019
Zum Angebot
Darondo - Listen To My Song - The Music City Se...
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(BGP Records) 16 Tracks - 1973-1974 - ´´Das ist die Wurzel, du hast die Wurzel´´, ruft Darondo aus, als er sich um den weißen Teppich seines Wohnzimmers im Obergeschoss legt, die Arme erhoben, um die Tatsache zu feiern, dass die 42-jährigen Tracks, die wir hören, lange verloren geglaubt waren, aber auf wundersame Weise überlebt haben - und dass sie genauso gut klingen, wie er sie in Erinnerung hatte. Die Bänder der Music City sind ein wichtiger Fund in den Annalen des 70er-Jahre-Funks und werfen ein weiteres, unschätzbares Licht auf einen Künstler, dessen Ruf sich zuvor nur auf eine Handvoll Melodien gestützt hatte. Das ist Darondo in seiner Blütezeit, voller Straßenrausch, aber mit genauso viel von der berührenden, herzzerreißenden Seele, die zu sehen ist, wie das, was seiner bekanntesten Nummer ´´Didn´t I´´ einfällt. Während andere sich immer auf die sensationelleren Aspekte des Lebens dieses faszinierenden und geselligen Mannes konzentrieren, steht ausnahmsweise einmal ´´Listen To My Song´´ im Mittelpunkt: The Music City Sessions´´, die Musik sagt alles. Geboren und aufgewachsen in Berkeley, Kalifornien, spielte Darondo - mit Vornamen William Daron Pulliam - erstmals professionell im Alter von 18 Jahren bei den Witnesses, einer blauäugigen Soul-Truppe, die in den 1960er Jahren im East Bay Teenagerclub Lucky 13 ansässig war, aber erst Anfang der 1970er Jahre kam der Sänger-Gitarrist ins Spiel. Als Darondo im August 1973 bei Ray Dobard´s Music City Label unterschrieb, brachte er einen großartigen Vorrat an selbst geschriebenen Melodien mit, arrangiert vom musikalischen Mentor John ´´Al´´ Tanner, die alle in zwei Marathon-Nacht-Sessions geschnitten wurden. Selbst mit Overdub-Saiten, Hörnern und Keyboards waren die Ergebnisse richtig funky - Memphis-farbig, sicher, aber auch mit dem dringenden Street-Vibe der East Bay. Überall, ob es nun der ansteckende Gesang der ´´Luscious Lady´´, das verzweifelte Flehen auf ´´I´m Lonely´´ oder die Ermahnungen von ´´Get Up Off Your Butt´´ sind, ist es immer Darondos atemlose, neckende Leistung, die vom kiesigen Bariton zum jammernden Falsett im Raum eines Maßes gleitet, das den Deal besiegelt. Ray Dobards berüchtigte Sparsamkeit und Hybris bedeuteten, dass sich Sänger und Label viel zu schnell von der Firma trennten, so dass nur die Music City 45 von´Didn´t I´ als Beweis für ihre kurze Verbindung übrig blieb. Seine folgenden Abenteuer - Kabelvideo-Persönlichkeit, weltenbummelnder Entertainer, unorthodoxer Therapeut und die Wiedergeburt als Kultmusiker in den späten 2000er Jahren - sind gut dokumentiert, aber in Interviews verweist Darondo oft auf das verlorene Music City Album. Und das aus gutem Grund: Er war an der Spitze seines Spiels, fokussiert, kreativ und bewegte sich außergewöhnlich schnell - um einen geschätzten Satz zu verwenden, ´´cuttin´ up´´! So, ´´Höre auf mein Lied: The Music City Sessions´´ bietet einen Abschluss - sowie unbestreitbare Beweise, falls Sie es brauchen, dass Darondo einer der Großen ist. Schauen Sie sich auch die Vinyl-Edition an, die dem Album ähnelt, das 1974 erschienen wäre. Von Alec Palao

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 08.10.2019
Zum Angebot
Sterling by Music Man SUB Ray 5 MG E-Bassgitarre
437,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sterling by Music Man SUB Ray 5 MG E-Bassgitarre ist ein 5-saitiger E-Bass und besitzt ein Mint Green Finish. Der Korpus des E-Bass ist aus Linde gefertigt und der enthaltene Tonabnehmer ist ein H-1 Keramik Humbucker.Features:Modell: Ray 5Korpus: Lind

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
Sterling by Music Man SUB Ray 4 VC E-Bassgitarre
389,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ray4-Bass ist ein klassischer Bass, die seit den spaeten 70er Jahren Generationen von Bassisten praegt. Aktive Elektronik, rauscharme Tonabnehmer, robuste Hardware und ein einfacher, uebersichtlicher Look. Sein charakteristisches Tropfen-Pickguard, sein

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
Sterling by Music Man StingRay Classic Ray 24 B...
673,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sterling by Music Man StingRay Classic Ray 24 BSC E-Bassgitarre wurde aus der StingRay Classic Serie ueberarbeitet und verbindet das Spielgefuehl und die Optik eines der wichtigsten Instrumente der Musikgeschichte!Features:klassisches ´´Butterscotch´´ Fi

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
SWEET VANDALS - Love Lite
15,95 €
Reduziert
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ausgezeichnete spanische Soul-Band shwoing Einflüsse von Northern Soul, Stax, bis Funk. Elf Originale, schöne groovende Klänge. Mit dem tollen Gesang der schwarzen Sängerin Mayka Edjole und funky Orgelklängen. Empfohlen. Digipak. MAYKA EDJOLE - voc, JOSE HERRANZ - gtr, SANTI VALLEJO - B3, SANTI ARTIN - bass, JAVIER GOMEZ - Schlagzeug.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot