Angebote zu "Latin" (45 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops [Filter löschen]

Plectrum
50,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Plectrum, Titelzusatz: String Instrument, Guitar, Harpsichord, Attic Greek, Latin, Classical Music, Electric Guitar, Acoustic Guitar, Bass Guitar, Mandolin, Redaktion: Surhone, Lambert M. // Timpledon, Miriam T. // Marseken, Susan F., Verlag: Betascript Publishers, Sprache: Englisch, Rubrik: Musik // Sonstiges, Seiten: 200, Informationen: Paperback, Gewicht: 314 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
AMA Bass Bible Lehrbuch
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Man kann den Briten Paul Westwood als einen der gefragtesten Bassisten bezeichnen. Seine jahrzehntelangen internationalen Arbeiten und Erfahrungen mit Tom Jones, Al Jarreau, Janet Jackson, Shirley Bassey, Madonna, Joe Cocker, Gloria Estefan, dem Royal Philharmonic und dem London Symphony Orchestra, Produzenten wie Lieber & Stoller und Andrew Lloyd Webber, Komponisten wie Hans Zimmer, John Barry, und Paul McCartney, Filmmusiken und TV-Einspielungen weltweit, bilden die Grundlage für sein Buch "Bass Bible". Paul Westwood, Dozent an der Royal Academy of Music, dem King´s College und der Stowe School, schickt den Leser mit diesem Lehrwerk (280 Seiten, 2 beiliegende CDs, sic!) auf eine musikalische Reise vom Jazz in Richtung Soul/Motown, von Latin Riffs hinüber zu African Music und weiter zu Progressive Lines und Soloanleitungen. Westwood arbeitet nie im luftleeren Raum, sondern schildert sehr ausführlich die Entstehungsgeschichte und das Spielgefühl jeder vorgestellten Stilistik. Die "Bass Bible" (sowohl in deutscher als auch in englischer Ausgabe) ist innerhalb kürzester Zeit zu dem repräsentativen Bassbuch des AMA Verlages geworden.,Noten/Tab, "If a regimented jaunt through each chapter sounds overwhelming, try this: Keep the book handy, and once a week flip it open at random and start grooving. You will be inspired." Bassplayer, Dezember 1998 · Instrument: Bass · Autor: Paul Westwood · Sprache: Deutsch · Schwierigkeitsgrad: leicht · Format: 21,0 x 29,7 cm (DIN A4) · Seitenanzahl: 285 · Erscheinungsjahr: 1997 · inkl.: 2 Lehrbuch

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
WDR Big Band feat. Rufus Reid
13,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

The Big Band Sounds of Rufus ReidWenn man sich in der Welt des Jazz umschaut, wird man immer wieder auf das Phänomen stoßen, dass sich ausgerechnet Bassist*innen aus der Rhythmusgruppe loslösen und sich mit ihrem sperrigen Instrument hinters Dirigentenpult stellen. Beispiele für Bass spielende Arrangeur*innen gibt es viele, angefangen bei der Kölner Bassistin Hendrika Entzian über den Briten Dave Holland bis zum Amerikaner John Clayton. Ebenfalls diesem Kreis zugehörig ist Rufus Reid. Er stammt aus Atlanta, Georgia, und hat sich nicht nur als Bassist und Komponist einen Namen gemacht, sondern auch als Pädagoge. Im Mittelpunkt seines ersten eigenen Projekts mit der WDR Big Band steht die Suite Quiet Pride, für die sich Rufus Reid von fünf Skulpturen der amerikanischen Künstlerin Elizabeth Catlett inspirieren ließ.Rufus Reid, seit 1976 in New York City ansässig, arbeitete mit Musikern wie Kenny Dorham, Eddie Harris, Philly Joe Jones, Thad Jones, Mel Lewis, Dexter Gordon, Bill Evans, Stan Getz, Dizzy Gillespie, Art Farmer und vielen anderen. Er feierte große Erfolge mit seiner eigenen Band, dem The Rufus Reid Quintet, und leitet zusammen mit dem Schlagzeuger Akira Tana bereits seit den 1980er Jahren die Band TanaReid.Die WDR Big Band ist unter den europäischen Big Bands das erste Jazzorchester, das für seine CD-Produktionen mehrfach mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Jedes Mitglied der Big Band ist eine Solistin oder ein Solist mit unverkennbarem Timbre, was dem Orchesterklang große Strahlkraft verleiht. Die WDR Big Band ist weltweit zu Gast und in Nordrhein-Westfalen zu Hause. Als musikalischer Botschafter bringt sie Jazz und jazzverwandte Musik on stage, on air und online zu ihrem Publikum. Das Programm der WDR Big Band deckt das gesamte Spektrum des Jazz und der jazzverwandten Musik von der Tradition bis zur Avantgarde ab. Dazu gehören auch Latin Jazz, World Music, Fusion und Crossover ? getreu dem Motto »Musikalische Grenzen sind musikalische Herausforderungen«. Gleichzeitig hat die international besetzte Big Band einen Bezug zur europäischen Tradition, speziell zum Jazz made in Europe. Dieser integrative Faktor ist immer Teil der äußerst vielschichtigen Programmkonzeption und macht die Band zu einem starken Motor des Jazz in NRW, in Deutschland und in der Welt.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Dazelight , Hörbuch, Digital, 1, 5min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

A set of scores with jazz and Latin influence. Sheet music for two to 9 instruments. Gary Gorman is a composer with a diverse background in computer written music and electric or upright bass performance. Gary was first introduced to piano at age eight and soon began composing. Through university music school, Gary performed in rock, metal, jazz, tejano and p/w groups as a bassist. 1. Language: English. Narrator: Gary M. Gorman. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/015786/bk_acx0_015786_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
GREGOR HILDEN ORGAN TRIO - Jazzy, funky, bluesy_
18,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn drei etablierte Musiker der deutschen Jazz und R&B Szene zu einem Konzertabend einladen, wird man sicherlich ein musikalisches Highlight erwarten dürfen. Vornehmlich Titel aus der Feder des Gitarristen Gregor Hilden ? der auch dieses Projekt initiierte ? stehen auf dem Programm. Musik, im Grenzbereich von Jazz, Soul, Blues, die durch die Spiellaune und die Spontanität der drei Protagonisten geprägt wird. Improvisation, Groove, gute Laune: Das Konzept verspricht einen mitreißenden und vielseitigen Gig mit hohem Musikalitäts- und Spaßfaktor! Gregor Hilden - git.,voc. / Wolfgang Roggenkamp - hammond-organ,voc / Dirk Brand - drumsGregor Hilden - Blues, Soul und grooviger Jazz stehen auf dem Programm des münsterischen Gitarristen Gregor Hilden. Mit unzähligen Auftritten und insgesamt 12 CDs und einer Live-DVD unter eigenem Namen ist er seit langem in der Szene aktiv und mittlerweile auch international bekannt geworden. Das Fachmagazin Gitarre und Bass widmete ihm mehrere Features, wies dabei auf Einflüsse von Peter Green und Larry Carlton hin und belegte sein Spiel mit Prädikaten wie ökonomisch, flexibel und elegant. Das charakterisiert Hildens Musik - eine Melange aus Blues, Jazz und Soul - denn auch höchst zutreffend. Hildens Spiel ist nicht auf Attribute wie besser, schneller oder spektakulärer angewiesen, sondern überzeugt vielmehr durch einen gefühlvollen Stil, der nicht durch Schubladen-Denken gekennzeichnet ist, sondern höchst individuelle Noten besitzt. Ebendies verdeutlicht der Musiker auf seinen letzten CDs Blue In Red und In Phase (2015) Die E-Gitarre ist die Stimme vornehmlich selbst geschriebenen Titel, die allesamt die vielfältigen stilistischen Interessen des Protagonisten widerspiegeln: Blues, Funk, Jazz, souligen Pop und R & B.Der musikalische Bogen aber, der auf dieser CD gespannt wird, ist ungleich umfassend: Federnde, singende Gitarrenlinien treffen auf extrem swingige Rhythmustruppe, knackiger Funk-Titel atmosphärische Balladen und schöne Uptempo-Jazz-Grooves.Interessant sind vor allem die Eigenkompositionen.Wolfgang Roggenkamp ? Organist und Schlagzeuger absolviert das Klassikstudium am Conservatorium in Osnabrück, von 1986-1989. In den Jahren 1989 - 1993 studiert er Jazz, Rock und Pop an der Folkwang Hochschule in Essen. 1996 verschlägt es Wolfgang an das Berklee College of Music in Boston. Schon in diesen frühen Jahren hat Wolfgang viele Engagements, geht auf Tourneen und spielt Platten ein. Zusammenarbeiten, u.a. mit dem Trompeter Uli Beckerhoff, Gitarrist Peter O´Mara, Helmut Hattler, Johnny Heartsman oder Kenny Wheeler machen ihn zu einem erfahrenen Musiker. Er verlässt die Position des Nur Drummers, als sich über die Jahre Kompositionen und Tasteninstrumente zu einem weiteren Arbeitsfeld entwickeln. 1995 erscheint Wolfgangs erste CD Spirits, es folgt die erste veröffentlichte Komposition African Blues, erschienen im Gretel Verlag. Seit 1986 spielte er auf ca. 35 CDs mit, seit 2000 lebt er in Berlin und gründet dort seine eigene Band. Wolfgang tourt und recorded, gibt Drum-, Keyboard- und Hammondworkshops.Dirk Brand - Schon mit sieben Jahren erhielt Dirk Brand bei dem englischen Jazztrommler James Sargent Schlagzeugunterricht und spielte bereits mit zehn Jahren in mehreren Sinfonie- und Jugendorchestern. 1985 gewann er mit einem Percussionensemble den Wettbewerb Jugend musiziert. Auch in anderen Bereichen, z. B. Theater- und Musicalproduktionen, war er erfolgreich tätig. 1989 legte er seine Abschlussprüfung zum Industriekaufmann vor der IHK Münster ab. Durch die ?Modern Drum School? wurde Brand auf das Percussion Institute of Technology (PIT) in Los Angeles/USA aufmerksam. Dort studierte er bei Ralph Humphrey (Frank Zappa), Joe Porcaro (Master Teacher), Richie Garcia (Latin Great) und Joe Brancato (Ella Fitzgerald) und erlernte neue Spieltechniken und Konzepte. Er schloss das Studium mit dem ?Diploma with Honors? ab. Seit Anfang 1998 ist er Lehrbeauftragter der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster im Fachbereich Musikpädagogik und Instrumentalunterricht. Seit 2008 ist er weiterhin Lehrbeauftragter an der Rock-Pop-Jazz Akademie Mittelhessen, einem staatlich geprüften Institut für Musik, in Gießen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Alive AG Santana IV (2LP) 30 cm
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

(2x180gr LP + DL) SANTANA ist zurück mit dem ersten Album in Orignalbesetzung seit 1973!nnSANTANA ist zurück mit dem ersten Album in Orignalbesetzung seit 1973! Die Gruppe um den Gitarristen und Sänger Carlos Santana gilt seit dem Ende der 1960er Jahre als die wichtigste Band des Latin Rock. Die Band wurde 1966 in San Francisco gegründet, zur ersten Formation gehörten Tom Frazier (Gitarre), Mike Carabello (Percussion), Rod Harper (Schlagzeug), Gus Rodriguez (Bassgitarre) und Gregg Rolie (Orgel, Gesang). In den Folgejahren hat sich die Zusammensetzung der Gruppe sehr häufig und grundlegend verändert. Mit dem Song Soul Sacrifice traten sie 1969, kurz nach ihrem ersten Album, beim Woodstock-Festival auf und führten dieses zu einem der ersten musikalischen Höhepunkte. IV markiert nun das erste Album in Originalbesetzung seit 1973! Auch mit Keyboarder und Sänger Greg Rolie, der mit Black Magic Woman den größten Hit der Band sang. Ausstattung - Santana-Sticker 1st Time Since 1973 mit den Namen der Band - LP-Version: 2 x 180 Gramm schwarzes Vinyl im Gatefolded-Cover in zwei Taschen, Gold-Folie Sticker 180g & Download, UV-Klarlack auf Zähne, Augen und Logo im Artwork April 15, 2016 marks the release date of Santana IV, the wildly anticipated studio album that reunites the revered early 70s lineup of guitar icon Carlos Santana (guitar, vocals), Gregg Rolie (keyboards, lead vocals), Neal Schon (guitar, vocals), Michael Carabello (percussion) and Michael Shrieve (drums). The album signifies the first time in 45 years since 1971 s multi-platinum classic Santana III that the quintet has recorded together. Santana IV features 16 all-new tracks written and produced by the band that burst with the same unparalleled energy and superlative musicianship that made Santana a pioneering force in world music and a household name across the globe. Joining the core Santana IV band in the studio are current Santana members Karl Perazzo (percussion) and Benny Rietveld (bass), with the legendary vocalist Ronald Isley guesting on two cuts. TRACKS: 1. Yambu 2. Shake It 3. Anywhere you Want To Go 4. Fillmore East 5. Love Makes The World Go Round (Feat: Ronald Isley) 6. Freedom In Your Mind (Feat: Ronald Isley) 7. Choo Choo 8. All Aboard 9. Suen_os 10. Caminando 11. Blues Magic 12. Echizo 13. Leave Me Alone 14. You And I 15. Come As You Are 16. Forgiveness

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Alive AG On The Echoing Green (LP) 30 cm
18,87 € *
ggf. zzgl. Versand

(LP) Auf analoges Tonband aufgenommene pure romantische Abstraktion. Shoegazer - Gitarren, Ambient-Drones, Drummaschinen, Synthie-Schlieren, atmosphärisch, deep.nnAuf analoges Tonband aufgenommene pure romantische Abstraktion. Shoegazer - Gitarren, Ambient-Drones, Drummaschinen, Synthie-Schlieren, atmosphärisch, deep. On the Echoing Green is an elegant work of lush, shimmering sound, rendered with a singular touch by eternal electric romantic Jefre Cantu-Ledesma. In contrast to the haze and hermetic process of previous albums, Green was conceived as a deliberate experiment in clarity and collaboration: I was interested in trying to bring out more overt pop elements, to let them come to the front and be present. I also have more trust now in letting things happen trusting other people s musicianship, and being open to people s ideas. Eventually, things emerge. What emerged from this bond are eight rapturous and richly melodic slow dives of swirling guitar, bass, synthesizer, piano, and drum machines, dramatically accented in places by heavenly arcs of voice courtesy of Argentinian singer-songwriter Sobrenadar. Cantu-Ledesma encouraged chemistry and intuition in the studio by beginning the album without any demos for reference, he and his collaborators pursued patterns and hypnotic textures across long-form improvisations until gradually songs began to take shape. This is music of growth and grandeur, of ascent and exploration, played with purpose and passion by a craftsman in tune with the beauty of sound and the harmony of light. In his words: This album feels like spring things coming alive, blooming, emerging from winter. TRACKS: 1. In A Copse 2. A Song Of Summer 3. Echoing Green 4. The Faun 5. Tenderness 6. Vulgar Latin 7. Autumn 8. Dancers At The Spring 9. Door To Night

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Fiesta Ancestral, 1 Audio-CD
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jenny And The Mexicats kommen mit dem neuen Album "Fiesta Ancestral" im Herbst 2019 zum dritten Mal nach Deutschland, um ihre hiesige, stetig wachsende Fangemeinde erneut zu beglücken. Festival-Auftritte im Sommer und zahlreiche Konzerte in den USA, Latein Amerika und Spanien haben noch mehr Anhänger der (Alternative) Latin Music auf sie aufmerksam gemacht. Die Konzerthallen und Festival-Bühnen werden dabei stetig größer, denn mit ihrer einzigartigen Mischung aus (Alternative) Latin, Cumbua, Falemco, Jazz, Reggae, Rockabilly und Pop machen sie jedes Konzert zur Tanzparty. Das neue Album bietet dabei eine Erweiterung des bisherigen Mexicats-Sounds, was auch an der Zusammenarbeit mit befreundeten Künstlern liegt. Der Album Titel weist schon auf die Verknüpfung des Traditionellen mit modernen Elementen hin. Im Bereich des Traditionellen siedeln sich Songs wie "La Cumbia del Vino" und das Selena-Cover "Si una Vez" an. Neue Einflüsse sind in Songs wie "Sonido De Tu Voz" (Prince-artige Grooves und coole Vocals), "La Oportunidad" (der Bass!), "Ancestral" (Jenny rappt und der Song könnte aus einem Soundtrack stammen) sowie "Correr" (hat was von den B52's) zu hören. Und natürlich in den Künstler-Kooperationen mit Spaniens großartiger Alternative Rockband Nr. 1, Vetusta Morla, bei der Vorab-Single "El Télon" und dem Titel "Bailando con las Farolas" mit dem populären spanischen Singer-Songwriter El Kanka. Beide Kooperationen haben der Band unter den Spaniern in aller Welt viel zusätzlich Aufmerksamkeit und Popularität verschafft.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Latin Music from the Bass Clef
15,24 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot