Angebote zu "Posaune" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Malaka Hostel & Frollein Smilla - Album Release...
17,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Malaka Hostel:Global Umpa Music! Das ist völlige Eskalation auf der Bühne! Die Kojoten rufen zumTanze!Wenn der Wahnwitz brodelt, fühlen sich die Weltenbummler zuhause. Und ihr Zuhause,das ist zuallererst die Bühne. Doch was heißt hier Bühne? Wenn Malaka Hostel auftreten,reißen sie spielend die unsichtbare Mauer zwischen Band und Publikum nieder.Sie singen spanisch, deutsch, tschechisch oder englisch ? Musik ist ihre ?WorldLanguage?. Folkloristisches, egal ob vom Balkan oder aus den Anden, findet seinen Platz? getragen von Malaka Hostels groovenden Beats, während die aus Trompeten undMundharmonika bestehende Brass Section lossprudelt. Da finden Ska, Polka, BalkanBeats und Rockriffs genauso gut zusammen wie Gipsy-Swing, Folk oder griechischerRebetiko.Frollein Smilla:Die achtköpfige Band Frollein Smilla aus Berlin beweist mit ihrem zweiten Studioalbum Freak Cabareterneut, dass sie keinem gängigen Genre zugeordnet werden kann. Zu hören sind 13 extrem unterschiedliche,tanzballadensouljazzpiratinnenliebesfunkige neue Songs. Dennoch verbindet diese 13 Tracks derbläserlastige Smilla-Sound und Desna Wackerhagens einprägsame Stimme. Ein roter Faden, welcherbereits 2016 auf Golden Future etabliert wurde. Gesungen wird wieder viel mehrstimmig und auf Deutschoder Englisch, diesmal sogar auch einmal auf Spanisch. Que Podemos Cambiar stellt die Frage was wirmachen können, um unsere Welt zu verändern ? vielleicht sollten eben nicht nur Genre-Grenzen abgeschafftwerden. Die Urbesetzung ? Schlagzeug, Klavier, Akkordeon, Akustikgitarre, Posaune, Trompete und Gesang? wurde durch E-Bass, Kontrabass, E-Gitarre, Klassische Gitarre und Flügelhorn erweitert.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Philipp Rumsch Ensemble
15,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Leipziger Pianist und Komponist Philipp Rumsch schreibt und arrangiert Musik für Theater- und Konzertproduktionen und wirkt in unterschiedlichen Projekten mit. Er studierte Jazzpiano an der Musikhochschule Felix Mendelssohn-Bartholdy Leipzig sowie Sound Design, Komposition und Piano am Rhythmic Music Conservatory in Kopenhagen. 2018 erhielt er den Leipziger Jazznachwuchspreis der Marion-Ermer Stiftung und seit gut zwei Jahren zählt er sich zum Portfolio des renommierten Labels Denovali Records.Ausgehend von der Idee, die Klangsprache von Ambient, Minimal Music und Pop auf ein orchestrales Format abstrahierend zu übersetzen, gründete Philipp Rumsch im Herbst 2015 ein Ensemble unter seiner Leitung. Hierbei wollte er sich dieser Musik sowohl mit einem kompositorisch-konzeptionellen Ansatz nähern, gleichzeitig aber auch das Prinzip der Improvisation integrieren.Die erste Komposition für dieses Ensemble ? ?reflections? - wurde im Februar 2016 aufgeführt und erschien 2018 auch als Album auf Denovali Records. Es handelt sich dabei um eine Suite aus acht Teilen - einem Pro- sowie Epilog, zwei Interludes und vier Hauptsätzen - die konzeptionell miteinander verknüpft sind, und in denen bestimmte kompositorische und ästhetische Ideen wiederkehrende Elemente darstellen.Die Komposition ist für Trompete/ Flügelhorn, Posaune, Altsaxophon, Klarinette/ Bassklarinette, Violoncello, E-Gitarre, Vibraphon, Live Electronics, Kontrabass, E-Bass, Schlagzeug, Gesang mit Live Processing und Klavier geschrieben, wobei das finale Stück ?epilogue? eine Komposition für Klavier Solo ist, in welcher die kompositorische Basis das gleichzeitige Erklingen rückwärts abgespielter Spuren sowie deren originale Adäquate ist.In ?reflections? erforscht Philipp Rumsch die Reduktion auf Klang und seine Veränderung durch kompositorische Parameter, die Verwendung und graduelle Überlagerung repetitiver rhythmischer Strukturen wie Patterns oder Grooves als narratives Konzept als auch alternative zeitliche Ordnungsstrukturen, wie individuelle Atemzyklen, im Gegensatz zu klaren metrischen Rastern.Seine zwölf Ensemblemitglieder, welche aus den Klassik- sowie Jazzszenen Leipzigs, Berlin, Dresden und Weimar kommen, formen auf ?reflections? eine ungewöhnliche Besetzung und eröffnen dadurch neue Klangwelten, die scheinbar widersprüchliche Assoziationen miteinander verbinden. Das Verfließen von stilistischen Grenzen sowie von Komposition und Improvisation erzeugt eine Musik, in der dichte Atmosphäre und hohe Suggestionskraft gleichberechtigt neben subtiler Intimität und der Konzentration auf Struktur steht. Auch und gerade live ist dies ein außergewöhnliches und hochklassiges Klangerlebnis, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Kool & The Gang
51,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit mehr als 70 Millionen verkauften Tonträgern, zwei Grammys und sieben American Music Awards zählen Kool & the Gang zu den erfolgreichsten Bands der Welt. Ende der 70er, Anfang der 80er hatten die Musiker um die Brüder Robert und Ronald Bell ihre größten Hits - unter anderem mit Ladies´ Night, Get Down On It, Celebration oder Victory.Fünfzig Jahre haben Kool & The Gang als Band nun schon auf dem Buckel und sind in dieser Zeit kein bisschen leiser geworden. Angefangen hat die Geschichte der Soul-, Funk- und Discowunder 1964 in der Schule, als die beiden Brüder Robert und Ronald Bell gemeinsam mit ihren Mitschülern George Brown, Claydes Charles Smith und Dennis Thomas die Band jazziacs gründeten, die sich später in Kool & The Gang umbenannten. Kool ist der Spitzname von Robert Bell.Mit ihrer explosiven Mischung aus Jazz, Funk und R?n?B erklomm die Kultband in den 1970er und 80er Jahren den Pop-Olymp. Mit Songs wie ?Celebration?, ?Get down on it?, ?Cherish?, ?Fresh?, ?Joana? und viele mehr stürmten sie die Charts und brachten die Menschen mit ihrem Soul-Disco Funk zum Tanzen. Ihre Musik schaffte es auch nach Hollywood auf die Soundtracks von Filmen wie ?Rocky? und ?Saturday Night Fever?. Regisseur Quentin Tarantino benutzte den Party Hit ?Jungle Boogie? für ?Pulp Fiction?. Ihre funkigen Arrangements machten sie außerdem zur meist gesampelten Band aller Zeiten. Unzählige Superstars wie Jay-Z, Madonna, Janet Jackson und P. Diddy bedienten sich an den Chartbreakern der Jungs aus New Jersey und machten so die ?alten? zu neuen Hits.Kool & the Gang wurde mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Die Brüder Ronald Bell (Gesang, Saxophon) und Robert ?Kool? Bell (Bass) gründeten in New Jersey die Band, die zunächst unter verschiedenen Namen auftrat. Sie performen bis heute gemeinsam mit George Brown (Keyboard) sowie Dennis Thomas (Trompete und Posaune) ihre Welt-Hits. Sie feierten im vergangenen Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum.Mit den zeitlosen Hits und fantastisch-mitreißenden Live-Auftritten stehen sie auch in diesem Sommer wieder im Rampenlicht auf den Bühnen der Welt und laden noch einmal zu einer riesigen ?Celebration? ein.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7
49,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7
50,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7
38,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7 - 20 Years - Tour
42,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7 - 20 Years - Tour 2020
38,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend. Einen solchen Eindruck hinterlassen die Auftritte von Naturally 7. Sie sind unvergessliche Ereignisse der außergewöhnlichen Art. Grund: Das Septett singt zwar A-Cappella, ist aber mit Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar. Naturally 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, inklusive Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune, ausschließlich durch ihre Stimmen. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Die spielerisch vorgetragene Perfektion macht das Publikum sprachlos. Zudem sind die Shows dieses Stimm-Orchesters wegen enormer Entertainer-Qualitäten höchst unterhaltsam und kurzweilig.Zum Jahresende sind Naturally 7 mit zwei Programmen auf Deutschlandtour: Anfang November gibt es Best Of Vocal Play (inklusive ihrer beliebtesten Songs - darunter diverse Coverversionen wie Bohemian Rhapsody (Queen), Fix You (Coldplay), Bridge Over Troubled Water (Simon & Garfunkel), Englishman In New York (Sting) oder More Than Words (Extreme); im Dezember wird dann erstmals das, der Jahreszeit entsprechende, stimmungsvolle Christmas - It?s A Love Story! zelebriert - mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD (BMG/Warner ADA). Diese enthält Titel wie White Christmas und Wonderful Christmas Time.Ins Leben gerufen wurden Naturally 7 anno 1999 von Roger Thomas (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1.Bariton, Rapper). Ausschlaggebend dafür war, dass sein Bruder Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann der Junior, die Drums-Sounds stimmlich nachzumachen. So kam eines zum anderen und das Talent, Instrumente zu imitieren, wurde fortan zum Naturally 7-Markenzeichen. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber A-Cappella-Gruppen, die eben nur singen.Der internationale Durchbruch gelang Naturally 7 als ?Special Guest? der Welttournee von Michael Bublé. Ab 2012 absolvierte die Band ohne Band binnen zwei Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2003 die Nummer 1-Single Music Is The Key mit Sarah Connor und Auftritte bei der Night Of The Proms (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine -DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht (2018 erschien eine ?Special Edition? der aktuellen CD Both Sides Now plus DVD Live In Berlin). Quasi nonstop ist es unterwegs. Auf der Bühne sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den zwei Gruppen-Gründern noch Rod Eldridge (1.Tenor, Scratching, Trompete), Garfield Buckley (2.Tenor, Mundharmonika), Ricky Cort (4.Tenor, Gitarre), Dwight Stewart (2.Bariton, Trompete) sowie ?Kelz? Mitchell (Bass) gehören, zuhause. Dort ist ihre betörende Kunstfertigkeit hautnah zu erleben, wird diese akustische Illusion einer kleinen Bigband in unterschiedlichsten Varianten Wirklichkeit. Wer das miterlebt, kann beipflichten, dass es sich hier um Sieben Stimm-Weltwunder (Die Welt) handelt oder wie es Michael-Jackson-Produzent Quincy Jones ausdrückte: ?Naturally 7 sind die beste A-Cappella-Band aller Zeiten!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Naturally 7 - 20 Years Tour
38,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

? Anders als alle anderen, atemberaubend, faszinierend ?NATURALLY 7 erzeugen den facettenreichen Klangkosmos einer ganzen Band vom Sound des Schlagzeugs, über den Bass, die Gitarre, die Mundharmonika oder auch der Posaune ? und das vollkommen ohne Instrumente! Die 7 Männer singen zwar A-Capella, sind aber mit vielen anderen Gruppen dieses Genres nicht vergleichbar, denn nur wenige erreichen einen so vollkommenen Sound. Mal ist es R?n?B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Pop oder auch Rock. Mit spielerischer Perfektion und absolut beeindruckender musikalischer und zwischenmenschlicher Harmonie bescheren NATURALLY 7 ihrem Publikum immer wieder unvergessliche Erlebnisse der außergewöhnlichen Art. Zusätzlich zu ihrem musikalischen Können sind die sieben Vocal-Artisten auch großartige Entertainer und ihre Präsenz auf der Bühne erreicht jeden Platz des Hauses und verzauberte bisher jeden Besucher.Anlässlich Ihres 20-jährigen Band-Jubiläums präsentieren NATURALLY 7 ihre 20 Years Tour? in Deutschland. Auf dem Programm stehen unter anderem ihre beliebtesten Songs, inklusive diverser Coverversionen wie ?Bohemian Rhapsody? (QUEEN), ?Fix You? (COLDPLAY), ?Bridge Over Troubled Water? (SIMON & GARFUNKEL) sowie ?Englishman In New York? (STING). Ins Leben gerufen wurde NATURALLY 7 1999 von ROGER THOMAS, der sich mit seinem Bruder WARREN fünf weitere talentierten Sänger aus der Umgebung suchte. Ausschlaggebend dafür war, dass WARREN sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann er diverse Drum-Sounds stimmlich und mit dem Mund nach zu machen, was man im HipHop seit den 1980ern auch als ?Beatboxing? bezeichnet. So kam eines zum anderen und auch die anderen Bandmitglieder fanden Spaß daran Instrumente zu imitieren, was fortan zum NATURALLY 7-Markenzeichen wurde. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber vielen A-Capella-Gruppen, die hauptsächlich singend performen. Das, was den sieben Amerikanern so spielerisch leicht von den Lippen geht, nennen sie selber ?Vocal Play?.2007 gelang NATURALLY 7 der internationale Durchbruch als ?Special Guest? der Welttournee von MICHEAL BUBLÉ. Ab 2012 absolvierte die Gruppe innerhalb 2 Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern, in ganz Europa sowie Canada, Australien und den U.S.A. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2013 die Nummer-1-Single ?Music Is The Key? mit SARAH CONNOR und Auftritte bei der ?Night Of The Proms? (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine Live-DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht. Als letztes erschien 2018 eine ?Special Edition? der aktuellen CD ?Both Sides Now? plus DVD (Live in Berlin). Quasi nonstop sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den beiden Gründungs-Brüdern ROGER (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1. Bariton & Rapper) und WARREN THOMAS (Percussion, ?Gitarre?, ?Klarinette? & 3. Tenor) noch ROD ELRIDGE (1. Tenor, ?Scratching? & ?Trompete?), SEAN SIMMONDS (2. Tenor & ?Mundharmonika?), RICKY CORT (4. Tenor & ?Gitarre?), DWIGHT STEWART (2. Bariton & ?Trompete?) sowie ?KELZ? MITCHELL (Bass) gehören, unterwegs, denn ihr Zuhause ist die Bühne. Dort ist die akustische Illusion einer kleinen Bigband in verschiedenen Varianten hautnah zu erleben.Wer das miterlebt kann nur beipflichten, dass es sich hier um ein ?Sieben Stimmen-Weltwunder? (?Die Welt?) handelt oder, wie es Micheal-Jackson-Produzent QUINCY JONES ausdrückte: ?NATURALLY 7 sind die beste A-Capella-Band aller Zeiten!?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot