Angebote zu "Love" (271 Treffer)

Kategorien

Shops

Gembird SPK-DU-02 6W Schwarz - Silber Lautsprec...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

WE LOVE MUSIC Kristallklarer Sound mit tiefem Bass-Audio-Erlebnis Perfekt für den Einsatz mit Computern oder Tablets 2.0 Stereo-Lautsprecher-System Klarer, kraftvoller Sound mit satten Basstönen Praktische Power-Taste und Lautstärkeregler auf der Vorderseite USB-Stromversorgung, keine Steckdose erforderlich Hauptmerkmale Audio RMS-Leistung 6 W Empfohlene Benutzung PC/notebook Verstaerker THD, totalklirren 1% Signal-zu-Geräusche Verhältnis (SNR) 78 dB Satellitenlautsprecher Anzahl der Satelliten 2 Satelliten Effektivwert Energie 6 W Satellitenlautsprecherfrequenzbereich 20 - 20000 Hz Satellitenlautsprecher Widerstand 4 Ohm Hochtöner-Durchmesser Satellitenlautsprecher 6,35 cm (2.5 ) Energie Energiequelle USB Gewicht & Abmessungen Satellite Lautsprecher Abmessungen (WxDxH) 80 x 75 x 180 mm Satellite Lautsprecher Gewicht 580 g Technische Details Produktfarbe Schwarz, Silber Stromkabellänge 1,5 m Lautstärkeregler Drehregler Kanaltrennung 95 dB Ein-/Ausschalter Ja Verpackungsinhalt Mitgelieferte

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Stanford, C: Five Elizabethan Pastorals - Coryd...
21,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.12.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Five Elizabethan Pastorals - Corydon, Arise!, Diaphenia, Sweet Love for Me, Praised be Diana, Cupid and Rosalind - Sheet Music Arranged for Chorus, Soprano, Alto, Tenor and Bass Unaccompanied, Autor: Stanford, Charles Villiers, Verlag: Classic Music Collection, Sprache: Englisch, Schlagworte: MUSIC // Printed Music // Opera & Classical Scores // Partituren // Libretti // Liedtexte, Rubrik: Musikalien, Seiten: 34, Informationen: Paperback, Gewicht: 116 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
The Bass Player and the Blonde
8,49 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Edward Woodward and Jane Wymark star in a light-hearted drama tracing the unlikely romance between two seemingly mismatched runaways. The bass player is George Mangham, a world-weary, out-of-work jazz musician. The blonde is Terry, a beautiful, wealthy and decidedly determined young woman who fancies herself as a singer. He is twice her age and penniless - but she is in love with him. Having whisked Terry from under the nose of her bridegroom on her wedding day, Mangham flees with her in his battered Mini, and the unconventional couple begin their uphill struggle for acceptance amid see-sawing fortunes and the interventions of Terry's furious father, Charlie. Released for the first time, this set brings together the ITV Playhouse pilot of 1977 - scripted by Roy Clarke (Last of the Summer Wine) - and the highly popular three-part series screened the following year, co-written by Ian Lindsay and Phil Redmond. With a combined cast featuring Ronald Fraser, George Sewell, Sam Kydd, Jeremy Sinden, Alfie Bass, Stanley Lebor and Barry Linehan, The Bass Player and the Blonde is directed by Dennis Vance (Special Branch) and features music specially composed by Jack Parnell.

Anbieter: Zavvi
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
The Skatalites (Jamaika)  Julian Marley (Jamaika)
19,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

http://www.skatalites.com/Julian Marley (Jamaika)Julian Ricardo Marley, Sohn der Reggae-Legende Bob Marley, muss sich definitiv nicht hinter dem Namen seines weltberühmten Vaters verstecken. Seit langem bespielt der Multiinstrumentalist zusammen mit seiner Band ?The Uprising? die großen internationalen Festivals und zählt zu den gefragtesten Künstler*innen der Reggae-Szene.Aufgewachsen in England und Jamaika, lernte Julian schon als kleines Kind Gitarre, Bass, Schlagzeug und Keyboard. Mit 17 Jahren zog ihn seine Liebe zur Musik und zu Jamaika dann ganz auf die karibische Insel: ?I love music, and I need to be where the music is happening.? Inspiriert von seiner Arbeit mit Reggae-Stars wie Aston Barrett, Earl ?Wire? Lindo, Tyrone Downie und Earl ?Chinna? Smith formte sich in den kommenden Jahren Julians unverkennbarer Stil: Neben Einflüssen von Dancehall und Fusion wird seine Musik getragen von seiner Spiritualität als gläubiger Rastafari. Nicht zuletzt aufgrund dieses tiefen Glaubens bereist Julian seit seiner Jugend die Welt und nutzt die gewonnenen Eindrücke als Inspiration für sein musikalisches Werk. Der Roots-Reggae ist sein Sprachrohr für Nächstenliebe, Menschlichkeit und Toleranz.Mit seinem neuen Album ?As I Am? ist Julian Marley zum zweiten Mal für den Grammy nominiert.https://www.julianmarley.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Nova Twins
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Nova Twins
17,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Nova Twins
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Nova Twins
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Nova Twins
20,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot