Angebote zu "Love" (279 Treffer)

Kategorien

Shops

The Skatalites (Jamaika)  Julian Marley (Jamaika)
19,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

http://www.skatalites.com/Julian Marley (Jamaika)Julian Ricardo Marley, Sohn der Reggae-Legende Bob Marley, muss sich definitiv nicht hinter dem Namen seines weltberühmten Vaters verstecken. Seit langem bespielt der Multiinstrumentalist zusammen mit seiner Band ?The Uprising? die großen internationalen Festivals und zählt zu den gefragtesten Künstler*innen der Reggae-Szene.Aufgewachsen in England und Jamaika, lernte Julian schon als kleines Kind Gitarre, Bass, Schlagzeug und Keyboard. Mit 17 Jahren zog ihn seine Liebe zur Musik und zu Jamaika dann ganz auf die karibische Insel: ?I love music, and I need to be where the music is happening.? Inspiriert von seiner Arbeit mit Reggae-Stars wie Aston Barrett, Earl ?Wire? Lindo, Tyrone Downie und Earl ?Chinna? Smith formte sich in den kommenden Jahren Julians unverkennbarer Stil: Neben Einflüssen von Dancehall und Fusion wird seine Musik getragen von seiner Spiritualität als gläubiger Rastafari. Nicht zuletzt aufgrund dieses tiefen Glaubens bereist Julian seit seiner Jugend die Welt und nutzt die gewonnenen Eindrücke als Inspiration für sein musikalisches Werk. Der Roots-Reggae ist sein Sprachrohr für Nächstenliebe, Menschlichkeit und Toleranz.Mit seinem neuen Album ?As I Am? ist Julian Marley zum zweiten Mal für den Grammy nominiert.https://www.julianmarley.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Girl Ray
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

GIRL RAYNorth London band Girl Ray return for their second album with a delightful, sun-kissed tribute to their love of pop and R&B.High quality, timeless pop songs weren?t always created in offices by handfuls of writers and marketing teams and then farmed out to the highest bidding singers. Once upon a time they were written and recorded by artists ? George Michael, Prince or Kate Bush for example ? who wanted to use the universal, happy medium of pop music to put across joyous, accessible messages of love, friendship and life to the world.And that?s what Girl Ray have done. They?ve done far more than just ?go pop.? To have the confidence to totally change one?s creative output is something so few artists manage, but they?ve nailed it.Back in 2017, the band Girl Ray released Earl Grey: a debut album of expertly-crafted, sweet, hummable songs about longing, friendship, self doubt and contemplation. It was a success. ?With Girl Ray, we knew we had found something special,? says Stephen Bass of Moshi Moshi who signed the band in 2016.After their tour rolled to a stop and Girl Ray?s members Poppy, Sophie and Iris floated back to earth, taking up employment in shops and restaurants. They hung about listlessly, struggled with bouts of feeling a bit shit and saw each together ritualistically despite not creating much music. Poppy started writing some new songs for their second record much like the sweet odes to longing, love and friendship on their debut. But the vibes just weren?t there. It was Ariana Grande?s explosion into pop culture that kickstarted a new era for Girl Ray. ?Thank U, Next came out and that kind of changed everything,? Poppy says. A quick glance at the band?s most-listened-to Spotify playlists informed them that they were far more into music from the likes of Calvin Harris, Destiny?s Child, Dua Lipa and Britney than they were into guitar music. That, combined with Ari?s ballad of self-love and the party vibe Girl Ray witnessed when touring with US band Porches (?their live game was so fun and super synthy and so danceable,? Sophie recalls. ?It looked like much more of a party,?) led to the band beginning to wonder if they could try their hand at making their own pop.After that realisation, everything clicked into place. Poppy began experimenting with writing songs over beats. ?I had to start learning how to write on a computer, using keyboards, and that made everything sound more pop,? she explains.The songs poured out. A collection of shimmering, foot-tapping, sparkling pop bangers. It?s unmistakably Girl Ray, but with added synths. If Earl Grey was a hot cup of tea and a cuddle on the sofa, Girl is being in a cab with the windows down on the way to a beach bar for sundowners. It?s the sun kissed excitement of Rihanna?s If It?s Lovin? That You Want, combined with the eye-rolling, impenetrable sardonic humour of a girl gang. Among the grin-inducing, trepidatious and intensely courageous R&B-style tracks on the album are beautifully composed piano ballads steeped in the sadness and unrequited love that made Earl Grey feel like a knowing look from an old friend.The band took the demos to Ash Workman at Electric Beach Studios in Margate. ?He has more of a pop background [Christine and the Queens and Metronomy] which is exactly why we wanted him for the job,? Poppy says. ?We didn?t have to compromise with him, he just got it straight away.? Ash listened to the demos and was keen to help them produce a record that sounded something like ?70s Drake.? The band were slightly confused by this, so they stuck pictures of Ariana around his mixing desk to remind him of his raison d?être. Even though Girl sounds a little like a cross between the Love Island soundtrack and The Power Out by Electrelane, it?s almost genre-less. Girl Ray have created something beautiful that hasn?t been seen for a long time now: expertly-crafted pop created by dedicated artists on a mission to make music for people to really enjoy. Music that doesn?t look to confuse or patronise. Music to fall in love to, to dance to. Songs you?d want to send to your friends. ?Pop is so fun and universal, even if you?re a super muso nerd who?s into Elliot Smith you?re still going to love hearing a bit of Whitney Houston and that?s really appealing to me,? Poppy says. ?If you hear a good groove you can?t not boogie, and we want our shows to be more of a party and for it to be more feelgood music.??With this new set of songs they have been brave enough to completely change their sound rather than playing it safe yet still remain unmistakably themselves,? says Stephen. ?A bold move perhaps, but a sign of that desire to push themselves that only the best artists have.?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Nova Twins
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Nova Twins
17,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Nova Twins
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Nova Twins
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Nova Twins
20,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die krachige Bassgitarre von Georgia South und die schneidende Stimme von Amy Love sind die treibende Kraft hinter den Nova Twins. Ihre Songs verweigern sich jeglicher Einordnung und zerstören jede Schablone mit ihrer Nonkonformität. Das Duo verbindet vorbildlich diesen schweren Bass mit dreckigem Punk, Rock und Rap. Die Inspiration kommt aus jeder Richtung. Von N.E.R.D. über The Prodigy, Missy Elliott und Princess Nokia bis hin zu Rage Against The Machine wird alles herangezogen, kaputt gedroschen und zu hochoktanigen Tracks verarbeitet. Wenn man für sich selbst nie einen Platz in der Musik gesucht hat, hat man eben die Möglichkeit, aus dem Nichts etwas Neues zu basteln und nicht zu klingen wie irgendjemand anderes. ?Wir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten, weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konnten?, sagt Bassistin Georgia South, ?darum machen wir jetzt die Rockmusik des 21. Jahrhunderts, in der so viel steckt.? Und Gitarristin Love ergänzt: ?Das ist der Nova-Sound.? Im Moment arbeitet das Duo gemeinsam mit Produzent Jim Abbiss (Adele, Kasabian, Arctic Monkeys) an seinem Debütalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll und von dem die beiden ersten Tracks ?Devil?s Face? und ?Vortex? bereits rotieren. Nach Touren mit Bands wie Wolf Alice, Ho99o9, Prophets Of Rage und Skunk Anansie und einem vollgepackten Festival-Sommer wurden die Nova Twins featured artist der neuen Dr.-Martens-Kampagne und sind damit auf der ganzen Welt vertreten. South und Love nutzen diese Plattformen, um ihre Themen wie soziale Inklusion und Vielfalt zu verfechten. Ihr Modus Operandi ist, ihre täglichen politischen Erfahrungen in etwas zu verwandeln, in dem sich ihre Fans verlieren können. Darum ist nicht nur ihr musikalischer Output so mühelos cool, in allem, was sie tun sind die beiden Frauen kreativ und künstlerisch unterwegs. Beispielsweise designen und stellen sie die Outfits für ihre Videos, Fotos und Auftritte her. Und überzeugen selbstverständlich mit ihrer Musik, von der Altmeister des Protopunk, Iggy Pop, schwärmte: ?Edgy, noisy, troublemaking. I really love this music by Nova Twins.? Im Frühjahr kommt das Duo zu uns auf Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Deva Premal & Miten with Manose and the Temple ...
29,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

DEVA PREMAL & MITEN - WORLD TOUR 2020 CELEBRATING 30 YEARS TOGETHER Join world-renowned devotional mantra stars Deva Premal & Miten as they celebrate 30 years of love, mantra and inspirational music. These magical gatherings have inspired and transformed audiences across the planet. To celebrate their 30th anniversary, Deva and Miten will feature a collection of old favourites from their 21-album catalogue, along with standout pieces from their 2019 Grammy nominated album DEVA, which includes the Seven Chakra Gayatri Mantra, one of their most famous signature chants. It?s difficult to describe the communal rhapsody that occurs when Deva & Miten take the stage. ?There is a portal that we all go through, musicians and audiences alike,? Miten says. ?It?s created by - and connected to - everyone in the theatre. For us, it?s not about entertainment, it?s a matter of life and death. When thousands of kindred spirits gather to chant these ancient prayers, magic happens.? Led by the exquisite, telepathically-entwined harmonies of Deva and Miten, the blend of sensual-meets-spiritual, east-meets-west music that they perform has attracted the attention of stars and world teachers. The Dalai Lama includes their chants in his private time, while Cher is currently featuring their composition of the Gayatri Mantra in her current shows. Meditators and yoga practitioners attend their concerts along with fans of new age, trance, rock, fusion, classical, Eastern and all kinds of world music. ?Mantra chanting never fails to uplift the tired spirit, no matter how disconnected we may feel,? Deva says. ?And it always happens. Every theatre becomes a temple when we gather to share our voices in sacred chant.? Deva Premal & Miten are accompanied by their long-time collaborator, Nepalese bansuri maestro, Manose along with their exquisite Temple Band: Deva Premal & Miten with Manose Manose: bansuri/vocals/ukulele/percussion The Temple Band Joby Baker: bass/keyboards/vocals Miles Bould: drums Spencer Cozens: piano/keyboards

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Sing a party song
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

HAPPY BIRTHDAY|THE FARMER'S IN HIS DEN|LONDON BRIDGE|RING A RING O' ROSES|ONE ELEPHANT|THE MULBERRY BUSH|THE HOKEY COKEY|BOBBY BINGO|ORGANES AND LEMONS|THERE WAS A PRINCESS|THE BIRDIE SONG|I WROTE A LETTER TO MY LOVE|THE GRAND OLD DUKE OF YORK|THE MUFFIN MAN|OH WE CAN PLAY ON THE BIG BASS DRUM|ONE FINGER ONE THUMB KEEP MOVING|ROUND THE VILLAGE|THE MUSIC MAN|AGADOU DOU DOU|LONDON'S BURNING

Anbieter: Notenbuch
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot