Angebote zu "International" (106 Treffer)

Kategorien

Shops

Bill Laurance Trio
37,35 € *
zzgl. 5,95 € Versand

BILL LAURANCE verschiebt Grenzen des konventionellen KlaviertriosBILL LAURANCE kann nicht über mangelnde Beschäftigung klagen: der dreimalige Grammy-Preisträger ist Gründungsmitglied des international gefeierten Musikerkollektivs SNARKY PUPPY und hat 2019 sein eigenes Labels ?Flint Music? gegründet. Den sechs von der Kritik gefeierten Veröffentlichungen Flint (2014), Swift (2015), Aftersun (2016), Live at Union Chapel (2016), Cables (2019) und Live at the Philharmonie (Jazzline) with the WDR (2019) folgt nun am 1. Februar 2020 sein siebtes Album Live at Ronnie Scott?s (Flint Music 2020).Mit einer wegweisenden neuen Trio-Konstellation, bestehend aus ihm, Jonathan Harvey (Jordan Rakei, Native Dancer) am E-Bass, Kontrabass und Synth Bass und Marijus Aleksa (China Moses, Ashley Henry, Joe Armon-Jones) am Schlagzeug und Drumcomputer, wird BILL LAURANCE die Grenzen des zeitgenössischen Klaviertrios im 21. Jahrhundert ausloten. Das erfindungsreiche Ensemble hat sich 2017 in London gegründet und gerade mit Burn (Flint Music) eine neue elektronische EP aufgenommen.Mit Fokus auf das das Klavier selbst bei gleichzeitiger Erweiterung der Rolle von elektronischen Sounds und Synthesizern baut BILL LAURANCE sein Markenzeichen der evokativen und bildgewaltigen Soundtracks weiter aus. Sowohl Harvey als auch Aleksa tragen mit dem Einsatz von traditionellem Kontrabass sowie akustischem Schlagzeug mit modularen Synths und Drum Machines dazu bei, eine originelle und völlig neue Sound-Palette zu generieren. Diese genreübergreifende Klanglandschaft, eine Verbindung aus Melodie, Groove, Improvisation und Technologie, schafft einen explosiven, innovativen Klang, der unser Verständnis von Klaviertrio neu definiert.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Bill Laurance Trio
37,35 € *
zzgl. 5,95 € Versand

BILL LAURANCE verschiebt Grenzen des konventionellen KlaviertriosBILL LAURANCE kann nicht über mangelnde Beschäftigung klagen: der dreimalige Grammy-Preisträger ist Gründungsmitglied des international gefeierten Musikerkollektivs SNARKY PUPPY und hat 2019 sein eigenes Labels ?Flint Music? gegründet. Den sechs von der Kritik gefeierten Veröffentlichungen Flint (2014), Swift (2015), Aftersun (2016), Live at Union Chapel (2016), Cables (2019) und Live at the Philharmonie (Jazzline) with the WDR (2019) folgt nun am 1. Februar 2020 sein siebtes Album Live at Ronnie Scott?s (Flint Music 2020).Mit einer wegweisenden neuen Trio-Konstellation, bestehend aus ihm, Jonathan Harvey (Jordan Rakei, Native Dancer) am E-Bass, Kontrabass und Synth Bass und Marijus Aleksa (China Moses, Ashley Henry, Joe Armon-Jones) am Schlagzeug und Drumcomputer, wird BILL LAURANCE die Grenzen des zeitgenössischen Klaviertrios im 21. Jahrhundert ausloten. Das erfindungsreiche Ensemble hat sich 2017 in London gegründet und gerade mit Burn (Flint Music) eine neue elektronische EP aufgenommen.Mit Fokus auf das das Klavier selbst bei gleichzeitiger Erweiterung der Rolle von elektronischen Sounds und Synthesizern baut BILL LAURANCE sein Markenzeichen der evokativen und bildgewaltigen Soundtracks weiter aus. Sowohl Harvey als auch Aleksa tragen mit dem Einsatz von traditionellem Kontrabass sowie akustischem Schlagzeug mit modularen Synths und Drum Machines dazu bei, eine originelle und völlig neue Sound-Palette zu generieren. Diese genreübergreifende Klanglandschaft, eine Verbindung aus Melodie, Groove, Improvisation und Technologie, schafft einen explosiven, innovativen Klang, der unser Verständnis von Klaviertrio neu definiert.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Kirk Fletcher
26,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kirk Fletcher ist einer der besten Blues Gitarristen der Welt. Mit seinem neuen Album «Hold On» hat er den Nerv der Zeit getroffen. Neben dem gefühlvollen Gitarrenspiel singt er sich mit seiner warmen Stimme in die Herzen vieler Musikfans und schlägt die Brücke von der Tradition der Vergangenheit in die Moderne der Zukunft. Das Album wurde bereits als international bestes Contemporary Blues Album 2019 nominiert.Aufgewachsen in Kalifornien, USA hat er bereits im Alter von acht Jahren mit seinem älteren Bruder im Gospelchor in der Kirche seines Vaters Gitarre gespielt. Sehr früh entdeckte er die Leidenschaft für den Blues. Kirk wurde im Januar 2019 zum fünften Mal für den internationalen Blues Music Award und 2015 für den British Blues Award nominiert. Über die Jahre hat mit einer Vielzahl von Bluesgrössen und bekannten Künstlern gespielt, darunter auch Eros Ramazzotti oder Joe Bonamassa. Zu erwähnen ist auch seine Rolle als Leadgitarrist der legendären Gruppe The Fabulous Thunderbirds.Bis jetzt hat er drei Studioalben und ein Live-Album veröffentlicht. Mit seinem aktuellen Longplayer «Hold On» wurde er für die Nomination der internationalen Blues Music Awards vorgeschlagen und wurde auf Platz 7 der weltbesten Blues Gitarristen gewählt. Nach fast zwanzig Wanderjahren als Gitarrist, tourt er seit fast fünf Jahren weltweit unter seinem eigenen Namen als Sänger und Gitarrist, und wird hier und heute live von Dave Kida an den Drums und Nick Fade am Bass begleitet.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
MÀNRAN - Ein Abend mit Scottish Folk unplugged ...
59,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die schottischen Highlands sind rau und nebelverhangen. Diese Landschaft hat etwas Ursprüngliches und Einmaliges, aber auch mystisches. Vor allem aber bringt sie tolle Musiker hervor, die in ihren Herzen ein wild loderndes Feuer tragen. Was Mànran so außergewöhnlich macht, ist die Verschmelzung der schottischen Kultur mit der Mo-derne. So treffen das weltweit einzigartige Duett zwischen irischen Uilléan und schottischen Bagpipes auf gälischen Gesang und ein Feuerwerk an Rhythmus. Es ist teuflisch schwer, zwei Dudelsäcke mit zwei verschiedenen Tonlagen stimmig zu spielen. Das schafft einen Klang, den keine andere Band als Bläsersatz zu bieten hat - die Künstler sind Meister, wenn es um eine feine Balance von Pipes, Fiddle, Akkordeon und Gitarre geht. Nach vier Alben, etlichen Singles, eine davon für einen wohltätigen Zweck, die 2 Mio. Pfund einspielte, hat sich Mànran als eine der Bands etabliert, die zum Fundament der schottischen und irischen Musikszene gehören. Produziert wird die Band von Colum Malcolm (Simple Minds, Wet Wet Wet und Runrig) und der schottischen Folklegende Phil Cunningham. Dazu kommt der Ritterschlag von Runrig, die Mànran zu ihrem 40. Bandjubiläum als Vorgruppe engagierten, wo sie 17.000 Schotten und Folkrock-Fans aus aller Welt rocken konnten. Auch beim Runrig Abschiedskonzert 2018 war Mànrans Akkordeonist Gary Innes als Gast mit auf der Bühne ? und wurde im gleichen Jahr bei den Scottish Music Awards zum ?Instrumentalisten des Jahres? gewählt. Aber auch für das Kollektiv hagelte es etliche Auszeichnungen wie z.B.: INTERNATIONAL ARTIST OF THE YEAR, Australian Celtic Music Awards, TRA-DITIONAL ARTS, SCOTS AND GAELIC AWARD, Crea-tive Scotland Awards und ALBUM OF THE YEAR & GAELIC SINGER OF THE YEAR, MG Alba Scots Trad Music Awards. Mànran fegen wie ein Sturm über ihr Publikum. Das hat ihnen den Ruf eingebracht, eine der besten Cel-tic Rock Bands weltweit zu sein. Auf ihrer Tournee 2020 freuen sie sich bei Zugluft anders als in den großen Hallen auch einmal in Pub- Atmosphäre unplugged spielen zu dürfen. Das bedeutet Tonanlage , Schlagzeug und Bass bleiben in Bad Nauheim im Tourbus! Das Schlusswort übergeben wir der schottischen Tageszeitung Daily Record: ?If you want a party, call Mànran!? Dem ist nichts hinzuzufügen...

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Peter Bursch´s Bröselmaschine - Tournee 2020
31,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ende der sechziger Jahre gehörte Bröselmaschine mit ihrem dynamischen Rock mit Folk- und psychedelischem Einfluss zu den ersten deutschen Rockbands. Heute zählt die Formation um Peter Bursch zu den ältesten aktiven Rockbands Deutschlands, die weltweit seit über 50 Jahren ihre Fangemeinde mit Konzerten begeistert.Bröselmaschine ist eine der ältesten deutschen Bands und immer noch aktiv! Die Band wurde 1969 von Peter Bursch und Willi Kissmer gegründet. Der Name der Band geht zurück auf eine Cannabis-Zerkleinerungsapparatur und das Geräusch eines Motorrads, das einem Freund des Bandmitgliedes Jenny Schücker gehörte.Seit dieser Zeit hat die Duisburger Band in ganz Europa und den USA getourt, mehrere Platten, DVDs und Live-Aufnahmen veröffentlicht, im WDR Rockpalast und beim Aufruhr-Festival live im Fernsehen gespielt, viele Jahre den Ostermarsch in Duisburg eröffnet, das bekannte Jugendzentrum Eschhaus mit gegründet, und auf vielen Festivals mit international bekannten Bands gespielt.Im Jahr 2005 gab die Gruppe nach einer Pause im legendären WDR-Rockpalast ein erfolgreiches Comeback-Konzert.2017 erschien ihr Studioalbum ?Indiam Camel? und die Reaktionen darauf waren bei Kritikern und Fans überwältigend. Überall auf der Welt, vor allem in den USA und in Japan, wird ihr Debut Album von 1971 in den Listen der wichtigsten Krautrock-Alben neben Amon Düül, Can und Tangerine Dream gelistet (z.B. der New Yorker Blog ?Pigeon & Planes?: Platz 9 von 20).Der 50. Geburtstag war im vergangenen Jahr Anlass für die Bröselmaschine zusammen mit MIG-Music eine Anthology Box mit 5 CDs und 2 DVDs zu veröffentlichen, die ein lückenloses Dokument dieser einzigartigen Band (von 1968 bis 2017) in ihren unterschiedlichen Besetzungen darstellt. Es ist spannend und unterhaltsam, den Weg dieser außergewöhnlichen Band über die Jahrzehnte und in den unterschiedlichen Formationen zu begleiten. An den Gitarren glänzen Willi Kissmer (R.i.P. Willi!), Michael Dommers und natürlich Mastermind Peter ?Das dicke E? Bursch, der auch immer wieder gern zur Sitar greift. Fester Bestandteil der Band ist seit Jahren Deutschlands Ausnahme Drummer Manni von Bohr, Helge Schneider an Orgel und Keyboards, Klaus Dapper mit Flöten und Saxophon, Detlef Wiederhöft am Bass, Nippy Noya mt Percussions und viele, viele mehr?Bröselmaschine spielt auf Tour in folgender Besetzung: Peter Bursch (Gitarre, Sitar, Gesang), Detlef Wiederhöft (Bass), Michael Dommers (Gitarre), Mani von Bohr (Drums), Stella Tonon (Gesang), Tom Plötzer (Keyboard).Mit Bröselmaschine steht nicht nur ein Stück deutscher Rockgeschichte auf der Bühne. Die Gruppe beweist auch gegenwärtig, wie energiegeladen und dynamisch Rockmusik mit Folk- und psychedelischen Einflüssen klingen kann!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Alex Henry Foster
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band ?the long shadows? kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen. FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden ? unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte ?, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 ?The Hope Project? ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi. FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels Hopeful Tragedy Records ist, sondern auch Mitbegründer des ?Upper Room Studio? in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe ?The Fabrik?, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind. Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. ?Windows in the Sky? ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich ?Windows in the Sky? später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts. Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem ?FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL? mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden! Am 01. Mai 2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album ?Windows In The Sky? über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.Foto: a.s.s. concerts & promotion

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Alex Henry Foster
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band ?the long shadows? kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen. FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden ? unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte ?, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 ?The Hope Project? ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi. FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels Hopeful Tragedy Records ist, sondern auch Mitbegründer des ?Upper Room Studio? in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe ?The Fabrik?, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind. Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. ?Windows in the Sky? ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich ?Windows in the Sky? später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts. Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem ?FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL? mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden! Am 01. Mai 2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album ?Windows In The Sky? über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.Foto: a.s.s. concerts & promotion

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Alex Henry Foster
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band ?the long shadows? kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen. FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden ? unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte ?, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 ?The Hope Project? ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi. FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels Hopeful Tragedy Records ist, sondern auch Mitbegründer des ?Upper Room Studio? in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe ?The Fabrik?, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind. Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. ?Windows in the Sky? ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich ?Windows in the Sky? später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts. Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem ?FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL? mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden! Am 01. Mai 2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album ?Windows In The Sky? über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.Foto: a.s.s. concerts & promotion

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Alex Henry Foster
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band ?the long shadows? kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen. FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden ? unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte ?, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 ?The Hope Project? ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi. FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels Hopeful Tragedy Records ist, sondern auch Mitbegründer des ?Upper Room Studio? in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe ?The Fabrik?, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind. Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. ?Windows in the Sky? ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich ?Windows in the Sky? später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts. Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem ?FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL? mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden! Am 01. Mai 2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album ?Windows In The Sky? über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.Foto: a.s.s. concerts & promotion

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot